sonnenaufgang1

über den Autor

Pfad der überge- ordneten Beiträge bis zur Home

Home

sonstiges

 

 

 

 

 

 

sonstiges

Verzeichnis

Glossar

Stichworte

Nutzeranleitung

Änderungsstand

Impressum

Kalauer

über den Autor

21.01.17, 12:00 ... 23.03.00

trier-bernardo-20170121

 

Dr. Bernardo Trier
Judenpfad 55, 50996 Köln
bernardo@dr-trier.de
Te +49.2236.963923 / +49.178.2956489

geb. 26.12.1942 in Buenos Aires (Vater 1938 aus Deutschland
dorthin entsandt), aufgewachsen in Chile. Beruf: Ingenieur,
Kaufmann, Informatiker. Seit 1976 verheiratet mit Beatriz geb.
Styrsky, 3 Kinder, 6 Enkel;


 

berufliche und nachberufliche Aktivität

 

  

 ......   - 1966

Studium Verfahrenstechnik, Concepción / Chile

1967 - 1969

Hochschulassistent

1969

Umzug nach Deutschland

1969 - 1976

Studium Betriebswirtschaft und Promotion, München und Stuttgart

1976 - 1988

Mitarbeit in Großunternehmen des Anlagenbaues

1988 - 1994

Mitarbeit in mittelständischen Unternehmen des Maschinenbaues

1994 - 2016

selbständig

 

professioneller, aber strenger Opa, Herausgeber der LN


 

politische Aktivität

     

 

1958 - 1964

Helfer bei Präsidentschafts-, Parlaments- und Kommunalwahlen in Chile

1964 - 1969

Einsatz für Studentenschaft und Hochschulreform

1969

Eintritt in FDP und Jungdemokraten

1969 -

Mitarbeit in Orts- und Kreisverbänden in München, Viernheim, Bergisch Gladbach, Böblingen, Amberg, Karlsruhe Land, Köln. Teilnahme an Arbeitskreisen und Parteitagen (Stadt, Land, Bund), Aktionen für die Mitgliederwerbung, Einsatz in vielen Wahlkampa- gnen, Kandidaturen zu öffentlichen Wahlen (Kommune, Land, Bund)

2001- 2004

Mitglied im Wirtschaftsausschuss des Rates der Stadt Köln.

2001- 2004

Leiter des Arbeitskreises Wirtschaft und Privatisierung für die FDP- Ratsfraktion in Köln.

2001

Leiter des Arbeitskreises Grundsätze und Liberalismus der Kölner FDP

 2007

Ende der FDP-Mitgliedschaft.

 2009

Erneut Eintritt in die FDP, KV-Köln, OV-Süd.

 

Auch künftige Weltinnenpolitik hat ihre Wurzeln im Stadtbezirk, wo hunderte und tausende Mitbürger ihren familiären und beruflichen Pflichten nachgehen, so wie den größten Teil ihrer Freizeit verbringen.

Es sollten sich viele Bürger und Nachbarn an Politik beteiligen: unbequem, unbestechlich, kantig und wachsam aber insbesondere selbstlos und hilfsbereit.

persönliche Losung :

Kompetenz, um Andere (Ehrgeizige) zu
noch mehr Kompetenz herauszufordern.

Sieger unsere Mitbürger. Sieger also FDP.